Apps über den Zune Windows Phone Marketplace wieder zugänglich machen

Seit Mai diesen Jahres hat Microsoft den Marketplace für Apps und die Möglichkeit diese zu installieren aus Zune verbannt. Über das Warum wird bis heute nur spekuliert. Microsoft selbst sagt dazu, dass die Windows Phone Nutzer diese Möglichkeit so gut wie gar nicht genutzt und lieber im Online-Marketplace gestöbert hätten.

Ich fand dieses Feature allerdings ganz hilfreich, weil ich im Büro sowieso die meiste Zeit mein Windows Phone am Notebook stecken habe.

Doch der Apps-Marketplace wurde nicht aus der Software entfernt, die Möglichkeit diesen wieder zu aktivieren möchte ich euch hier kurz aufzeigen:

WICHTIG: Die nachfolgend gezeigten Änderungen der Windows-Registrierung können u. U. und bei unsachgemäßer Umsetzung zu Schäden am Betriebssystem führen. Ich übernehme mit dem Schreiben dieser Anleitung für keinerlei daraus resultierenden Schäden.

  1. Öffnet den Windows Registrierungseditor über Start->Ausführen->“Regedit“.
  2. Folgt dem Pfad: [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Zune]
  3. Legt dort einen neuen Schlüssel mit dem Namen „FeaturesOverride“ (ohne „“) an: Rechtsklick auf den übergeordneten Schlüssel “Zune” und dann Neu –> Schlüssel
  4. Klickt auf den Schlüssel so das ihr euch in dessen Pfad befindet
  5. Legt dort einen neuen DWORD-Wert an. Auch auf 64-Bit Systemen ist hier die 32-Bit-Variante zu wählen.
  6. Nennt diesen Schlüssel „Apps„. Bearbeitet den Schlüssel anschließend und gebt ihm den Wert „1„.

 

Wenn ihr jetzt Zune startet sollte der Reiter „Anwendungen“ im Marketplace wieder zur Verfügung stehen.

Marketplace-Apps

Ich habe es gerade getestet (Win7 64-Bit, Zune-Version: 4.8.2345.0) und konnte ohne Probleme die WordPress-App installieren Smiley. Schreibt in die Kommentare wenn euch dieses kleine Tutorial gefallen hat.

5 Thoughts on “Apps über den Zune Windows Phone Marketplace wieder zugänglich machen

  1. Peter Scheidt on 21-01-2013 at 20:20 said:

    Ja, gut, vielen Dank für den Tip, dachte jedoch das hätte mit meinem Lumia zu tun.
    Allerdings kann ich die Argumentation von MS nachvollziehen, denn ich hab auch immer über Datenverbindung geladen und seit ich WLAN habe und die Karten alle über WLAN laden muß, sowieso nicht mehr über PC. Aber die Möglichkeit sollte bestehen, kann man auch besser schauen am PC…

    Gruß

    Peter

  2. BHM on 04-07-2013 at 15:27 said:

    Vielen Dank für diesen perfekten Tipp!

  3. Andy on 30-06-2014 at 00:34 said:

    Cool!!! ein dickes danke…. genau das hab ich gebraucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation

Analytic Code