Kein Google Earth Import mehr für AutoCAD Civil 3D Version 2013

Seit kurzem steht die 2013er Version von Autodesk BIM Lösung AutoCAD Civil 3D bereit.

Die vielen wirklich guten Neuerungen werden bereits heiß diskutiert und auch ich bin jetzt schon positiv von der neuen Version angetan.

GE-Kickoff

Neue Funktionen hin oder her, wo Licht ist, ist bekanntlich auch Schatten. So musste ich zum Beispiel feststellen das der Import von georeferenzierten Bildern aus Google Earth nicht mehr enthalten ist. Ich fand das bisher immer eine wirklich hilfreiche Funktionalität, da man für den schnellen Überblick oder bei weitläufigen Gelände so schnell und einfach georeferenzierte Bilder dem Plan hinterlegen konnte.

Seit 2008 gibt es diese Möglichkeit und nun soll sie einfach so verschwunden sein? Das kann ich noch nicht so richtig glauben und will mal warten was das erste Servicepack oder größere Update heraus kommt.

Offiziell heißt es von Autodesk, das Einschränkungen der API seitens Google es nicht möglich mache diese Funktionalität weiterhin anzubieten. Man sehe sich allerdings bereits nach einer alternative um. (Frei übersetzt)

2 Thoughts on “Kein Google Earth Import mehr für AutoCAD Civil 3D Version 2013

  1. Marcel on 10-04-2012 at 11:46 said:

    So ein Müll. Das nutzen einige unserer Kunden, die uns das Update dafür mal wieder um die Ohren hauen werden. Bleibt nur die Variante sich per WMS Verbindung Luftbilder reinzuladen, was aber nicht in jedem Bundesland kostenlos verfügbar ist.
    Aber Google hat über die Jahre schon eingeschränkt, erst von 10000 auf 5000 Punkte und dann auf einen Importvorgang pro Google-Earth Session (Programm musste geschlossen werden für neuen Import). Von daher kann es schon sein, dass Autodesk mal nicht die Schuld trägt.
    Vielleicht bedient man sich ja jetzt bei BING.

    • Ich spekuliere auch mal stark auf Bing. Allerdings gibt es für Bing bisher auch noch keine Clientanwendung, was einen ganz neuen Weg der Integration bedeuten würde.
      Das die Funktion nicht unwichtig ist, ist Autodesk mit Sicherheit bewusst, also warum sollten sie diese auch einfach rausschmeissen!?! Google will also doch die Weltherrschaft… oder einfach nen Haufen Geld sehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation

Analytic Code