Saale Hochwasser in Halle Jan. 2011

Zur Zeit sind die Hallenser in ihrer Saalestadt allesamt sehr nah am Wasser gebaut. Aber nicht weil das neue Jahr sie zur Melancholie zwingt, sondern aufgrund des aktuellen Hochwassers der Saale und zahlreichen anderen Flüssen.

Der LHW (Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft) misst zur Zeit einen Pegelstand von 6,11 m der Saale in der Messstelle Trotha. Normal hat die Saale hier einen Pegelstand von ca. 2,80 m. Damit gilt aktuell für Halle /Saale die Alarmstufe 3.

Ich möchte hier auf meinem Blog die Hochwasserlage weitestgehend stets aktuell Berichten.

Ausgangspunkt meiner Berichte wird die Talstraße in Halle sein, da ich hier täglich im Büro bin und diese Straße unmittelbar neben der Saale liegt.

Hier einige Fotos von heute Nachmittag:

Einmünung der Kröllwitzer Straße in die Talstraße. Der Keller der Druckerei ist bereits voll Wasser.

 

Von meinem Büro in der Talstraße 10 sind es ca. 50 Meter bis zu dieser Brücke.

 

Die Talstraße (geradeaus) ist bereits komplett überflutet. Die Saale befindet sich auf der linken Seite.

 

Noch ein Blick von der anderen Straßenseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation

Analytic Code